CAS genesisWorld - Ihre zentrale Kundendatenbank

CAS genesisWorld sammelt als zentrale Plattform alle relevanten (Kunden)Informationen – und das abteilungsübergreifend. Egal ob Anrufe, E-Mails, Termine, Projekte, Bestellungen, Rechnungen, Verträge, Geburtstage oder Sonstiges. Jeder Mitarbeiter pflegt durch Informationsergänzungen die vollständigen, chronologischen Kundenakten.

Unternehmensweite Nutzenvorteile von CAS genesisWorld:

Individuelle Cockpits
Das Cockpit zeigt jedem Mitarbeiter die relevanten Informationen auf einen Blick.

    Jeder Mitarbeiter kann sein persönliches Cockpit individuell konfigurieren. So hat jeder Mitarbeiter die für Ihn wichtigsten Informationen rund um die Uhr im Blick, z.B. bevorstehende Termine oder Telefonate, offene Aufgaben oder Projekte. Die Definition der einzelnen Cockpits erfolgt schnell und einfach via vorgefertigter Bausteine.

    Über das allgemeine "Unternehmens-Cockpit" kann jeder Mitarbeiter auf Daten des gesamten Datenbestands zugreifen und sich diese anzeigen lassen (in Abhängigkeit vom definierten, mehrstufigen Rechtesystem).

    Wir empfehlen für die unterschiedlichen Abteilungen genau angepasste Cockpits zu definieren. Zum Beispiel können Sie Vertriebs-Cockpits, Marketing-Cockpits oder Support-Cockpits definieren und speichern, welche anschließend von den jeweiligen Mitarbeitern als Navigatoren genutzt werden können.


Adressmanagement inkl. Social Media Integration
Durch das intelligente Adressmanagement fügen Sie sämtliche Informationen zu einem Interessenten, Kunden oder Ansprechpartner auf Knopfdruck der entsprechenden Kundenmaske hinzu.

    Kopieren Sie unstrukturierte Kontaktinformationen, z.B. aus einem Impressum oder einer Signatur. Diese Informationen werden schließlich vom CRM-System, nach einer Dublettenprüfung, in strukturierte Adressdatensätze umgewandelt.

    Beim Anlegen eines Adressdatensatzes findet automatisch eine Konsistenzprüfung statt. CAS genesisWorld erkennt also, wenn Informationen inhaltlich nicht zusammen passen (z.B. PLZ/Ort/Bundesland/Land oder Vorname/Anrede) und liefert automatisch einen Korrekturvorschlag.

    Durch die Integration von Referenzdatenbanken von Adressdienstleistern (z.B. YellowMap oder Unternehmensverzeichnis.org) werden Ihre Adressdatensätze auf Wunsch nochmals auf Korrektheit/Aktualität überprüft, korrigiert oder ergänzt.

    Alternativ können Sie durch die Integration der sozialen Netzwerke (z.B. Facebook, Xing oder Twitter) Adressdatensätze um fehlende Kontaktinformationen anreichern. Der Zugriff auf die Social Media Funktionen erfolgt dabei mit persönlicher Anmeldung in Echtzeit.

    Aus den Adressdatensätzen lassen sich Standorte in geografischen Karten abbilden. Dadurch haben Sie stets im Überblick in welcher Region Sie die meisten Kunden oder Interessenten verzeichnen, wodurch Sie z.B. gezielt Marketing-Kampagnen anstoßen können. Zusätzlich können Mitarbeiter aus dem Vertrieb oder Kundenservice simple Routenplanungen starten.

    Adressdatensätze lassen sich nach unterschiedlichen Adresstypen (z.B. Firmenadresse oder Ansprechpartner) verwalten. Kategorisierungen, Kundennummern-Vergabe und Eingabehilfen ermöglichen eine einfache Zuordnung.

    Die Sichtbarkeit der Adressdatensätze kann in Abhängigkeit der Rechtevergabe beliebig eingeschränkt werden (z.B. öffentlicher Zugriff, benutzersensitiver Zugriff oder privater Zugriff).


360° Kundenakte
Die Kundenakte stellt das wesentliche Instrument in Ihrem CRM-System dar, da sie alle Kundendaten chronologisch zusammenfasst.

    In der Kundenakte werden alle Informationen rund um den Kunden (Projekte, Vorgänge, Aufgaben, jede Art von Dokumentationen (Bestellungen, Warenwirtschaftsbelege, Korrespondenz), Umfragen, Termine, uvm.) chronologisch und übersichtlich aufgeführt.

    Ihre Mitarbeiter profitieren von einer erheblichen Zeitersparnis, da alle relevanten Kundeninformationen unternehmensweit zur Verfügung stehen.

    Bereits beim Läuten des Telefons hat der Mitarbeiter alle Informationen zum Kontakt im Zugriff und kann Anfragen schnell und kompetent beantworten.


Gezielt Informationen finden

    Die Suchfunktion „CAS SmartSearch“ verfügt über eine intelligente Search-as-you-type-Suche (SAYT), die dem Nutzer schon während der Eingabe eines Suchbegriffs passende Suchergebnisse anzeigt. Zudem werden die Suchergebnisse in Abhängigkeit vom Suchenden je nach Relevanz sortiert.

    Durch die phonetische Suche werden auch Ergebnisse angezeigt, die einen ähnlichen Wortlaut oder eine ähnliche Schreibweise aufweisen. Diese Funktion vereinfacht nochmals die Suche nach bestimmten Datensätzen. Beispiel: "Herr Meyer" von der Firma "ABC & Co." wird auch gefunden wenn Sie nach "Maier" von "ABC & Co." suchen.


Telefonanbindung
Während eines Telefonats können Sie im entsprechenden Notizfeld sämtliche Informationen über das Telefonat bzw. den Anrufer festhalten.

    Über die Telefonanbindung zu CAS genesisWorld können Sie den gewünschten Kontakt direkt per Mausklick anrufen. Umgekehrt öffnet sich bei einem eingehenden Anruf eine Telefonnotiz oder die entsprechende Kundenadresse.

    Unbekannte Telefonnummern können über einen externen Adressdienstleister automatisch überprüft werden. Die zugehörigen Adressdaten können anschließend auf Wunsch als Datensatz in CAS genesisWorld angelegt oder mit der Telefonnotiz verknüpft werden.

    Die Dauer eines Telefonats wird automatisch erfasst. Dies kann z.B. bei der Kalkulation von Supportanfragen hilfreich sein.

    Trotz Abwesenheiten geht Ihnen dank der Anruf- und Rückruflisten kein Kontakt mehr verloren.


Intranet und Unternehmensportal
Auf Wunsch kann CAS genesisWorld durch das Modul „teamWorks“ in Ihrem Unternehmen zusätzlich als Intranet oder Unternehmensplattform eingesetzt werden.

    Das optionale Modul koordiniert das Informationsmanagement im Unternehmen, indem es Wissen speichert, verteilt und für jeweilige Bereiche oder Mitarbeiter zur Verfügung stellt.

    Durch die Mitarbeiterliste haben Sie stets die einzelnen Kontaktdaten, Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten im Überblick. Sie wissen nicht, wie der neue Mitarbeiter aussieht, wo er sitzt, oder wie seine Durchwahl ist? Das Modul „teamWorks“ verrät es Ihnen auf Knopfdruck.

    Auf der persönlichen Unternehmensstartseite werden z.B. Unternehmensnachrichten, Termine oder anstehende Aufgaben veröffentlicht. Über das "schwarze Brett" oder den Diskussionsforen ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern einen kreativen Austausch.

    Unternehmensabläufe, wie z.B. die Urlaubsverwaltung, werden standardisiert.


Terminplaner
Über den Terminplaner kann sich jeder Mitarbeiter seine Termine in der Tages-, Wochen- oder Monatsansicht übersichtlich darstellen lassen.

    Über den Teamkalender werden die geblockten Termine der Kollegen angezeigt. Über den Ressourcenkalender sehen Sie z.B. ob Schulungsräume, technische Utensilien wie z.B. Beamer und Notebooks oder Poolfahrzeuge belegt bzw. bereits reserviert sind.

    Für regelmäßig stattfindende Termine lassen sich Wiederholungs-, Ganztags- oder Gruppentermine anlegen.

    Der integrierte Terminassistent hilft Ihnen bei der schnellen Findung von Terminen mit mehreren Kollegen und notwendigen Ressourcen.

    Terminänderungen lassen sich schnell und einfach per Drag & Drop Funktion auf ein leeres Zeitfenster umsetzen. Die Überschneidungsprüfung weist darauf hin, falls Paralleltermine stattfinden.

    Bei Bedarf lässt sich zur Erinnerung eine Alarmfunktion vor jedem Termin einstellen.

    Aus dem Outlook Exchange Kalender lassen sich Termine in CAS genesisWorld integrieren. Zudem können mithilfe des iCalendar-Standards externe Personen zu Terminen eingeladen und auf externe Einladungen reagiert werden.


Transparentes Aufgabenmanagement
Mit CAS genesisWorld können Sie Aufgaben priorisieren, delegieren, kategorisieren und mit einem Wiederholungsschema versehen.

    Die CRM-Software verwaltet u.a. Anforderungen, Reklamationen und Serviceanfragen.

    Aufgaben lassen sich als Wiedervorlagen mit Alarmierung anlegen sowie in die Kalenderansicht integrieren.

    Durch den Bearbeitungsstatus (Angabe in Prozent) und der Priorisierung (A,B,C) lassen sich Aufgaben konsequent nachverfolgen. Kurz vor Erreichen des vorab definierten Fälligkeitsdatums werden die entsprechenden Mitarbeiter durch eine Alarmfunktion benachrichtigt.

Sie möchten weitere Funktionen im Detail kennenlernen?
Fordern Sie jetzt unverbindlich & kostenlos Ihr individuelles Informationspaket an.